Unter 18 Gewerbe anmelden

Gewerbe unter 18 anmelden

Alle Anträge Kostenlos Downloaden

Wie bekomme ich unter 18 als Minderjähriger einen Gewerbeschein?

Nach §112 (1) BGB kann jede minderjährige Person mit dem entsprechenden gerichtlichen Beschluss voll geschäftsfähig sein. 

Dir stehen alle Türen offen, ob gewerblich auf eBay und Amazon oder im eigenen Shop.

1
Vorformulierte Anträge

Du bekommst alle nötigen Anträge und Erklärungen vorformuliert als Word oder Pages Datei zum Herunterladen. Jetzt musst du nur noch deine Daten einsetzen, ausdrucken – Fertig!

2
Vorbereitung auf das persönliche Gespräch

Du wirst vom zuständigen Gericht zum persönlichen Gespräch mit einem Rechtspfleger eingeladen. Vorbereitung ist hier das A und O, um grünes Licht zu erhalten.

3
Tipps und Zusatzwissen

Als Bonus erfährst du, was du auf deinem Gewerbeschein unbedingt eintragen lassen solltest und welche zusätzlichen Genehmigungen du beantragen musst, wenn du z.B. Ware aus China importieren möchtest.

Was ist notwendig um ein Gewerbe unter 18 anzumelden?

Bist du unter 18, also noch minderjährig, gestaltet sich die Gewerbeanmeldung etwas schwieriger als bei einem Erwachsenen. Grundsätzlich sind es aber nur 2 wesentliche Schritte:

  1. Die Ermächtigung deines Gesetzliches Vertreters
  2. Die Genehmigung des Familien-/ Vormundschaftsgerichts

 

Damit du überhaupt den Antrag beim Gericht stellen kannst, benötigst du die Ermächtigung, also die Erlaubnis, deiner gesetzlichen Vertreter (in der Regel deine Eltern), um eine gewerbliche Tätigkeit aufzunehmen. Dazu reicht bereits ein „Ja“ oder Kopfnicken. Das Gericht wünscht jedoch meist eine schriftliche Zusage bzw. die Erlaubnis in schriftlicher Form. Eine Vorlage findest du in den Dateien des Guides, den du kostenlos downloaden kannst.

 

Hast du nun die Erlaubnis deiner Eltern benötigst du ebenfalls die Genehmigung des Familiengerichts (/Vormundschaftsgerichts). Ein Rechtspfleger beurteilt, ob du die erforderlichen Fähigkeiten, Kenntnisse, und die Reife besitzt, ein Unternehmen zu führen. Dazu wirst du zu einem persönlichen Gespräch eingeladen. Es lohnt sich also, sich vorher mit den Pflichten, die ein Unternehmen mit sich bringt, vertraut zu machen und sich darüber hinaus Gedanken zu machen, wie die persönliche Finanzlage und Risikoabsicherung aussieht. Mein Skript mit allen Fragen und meinen Antworten habe ich für dich abgetippt. Du findest es ebenfalls im E-Book.

Wird der Antrag angenommen bekommst du nach einiger Zeit den gerichtlichen Beschluss per Post.

So kannst du nun Gewerbe unter 18 ganz gewöhnlich beim Gewerbeamt anmelden, bekommst einen Gewerbeschein und bist unbeschränkt geschäftsfähig.

Home
5 (100%) 7 votes